Burnout

Mit Hypnose das Burnout behandeln

Du bist müde und erschöpft und dein Körper nahe am Zusammenbruch?

Bist Du permanent müde, antrieblos und Erschöpft, dahinter verbirgt sich oft ein Burnout

Der Körper und Geist wir oft über Jahre hinweg überfordert und reagiert schlussendlich mit einer körperlichen, emotionalen und geistigen Erschöpfung.

Ehrgeiz und zu grosse Ansprüche, die permanent an sich selber gestellt werden, können zu Dauerstress und zum Burnout führen. Die Energie Blockaden sind Ballungen von dunklen Energien, Gedanken und Gefühle und können sich in z.B. Angst, Panik Entsetzen, Krankheit, Trauer oder Hass manifestieren. Die Energie schwingt Schlussendlich so niedrig dass der Mensch nicht mehr alleine aus diesem Dunkel heraus kommt. Oftmals ist dem Klienten sein Zustand gar nicht bewusst, bis es zu einem körperlichen (Nerven) Zusammenbruch kommt.

Die Diagnose eines Burnouts sollte grundsätzlich von einem Arzt gestellt werden. Viele der Symptome können auch auf andere Krankheiten hinweisen und sollten deshalb vorab abgeklärt werden. Im Internet findet man auch Test, die angeben ob eine Person gefährdet ist oder an einem Burnout leidet.

Hilfe & Vorgehen

Stressmanagement, Körpergefühl und Achtsamkeit

Dieser Zustand der totalen Erschöpfung kann nicht mit Hilfe von normalen Mitteln überwunden werden. Da setzt die Hypnosetherapie an und zeigt dem Klienten auf, wo die Ursache zu finden ist im Unterbewusstsein.

Nach der Symptombeseitigung geht die Therapie ganzheitlich weiter und umfasst unter anderem Stressmanagement, Körpergefühl und Achtsamkeit sich selber gegenüber. Es ist notwendig dass der Betroffene sein Lebensstil ändert und eventuell sogar seine Lebenssituation. Z. B. mit Sport, gesunder Ernährung, Scheidung, Jobwechsel usw.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Behandlungen mit Hypnosetherapie

Chronische Schmerzen
Schlafstörungen
Essstörungen
Burnout
Sucht, Ticks & Zwänge
Rauchstopp
Phobien / Ängste
Beziehungen und Sexualität
Allergien
Leistungssteigerung