Phobien & Ängste

Mit Hypnose die Ursachen von Phobien und Ängsten behandeln

Ängste im normalen Mass, dienen dem Menschen Gefahren wahr zu nehmen oder ihnen auszuweichen

Phobien und Ängste behandeln

Leidest du unter Höhenangst, Platzangst, Prüfungsangst, Ekelt es dich vor öffentlichen Toiletten oder plagt dich die Angst zu ersticken oder umgebracht zu werden. Leidest du unter Spinnenphobie, Höhenangst, Flugangst, Existenzangst oder Kontaktangst? Die Liste ist wohl endlos.

Ängste im normalen Mass, dienen dem Menschen Gefahren wahr zu nehmen oder ihnen auszuweichen. Wenn du eine Schlange siehst, gibt dir dein Unterbewusstsein sofort ein Signal von Gefahr. Unangenehm wird es erst wenn sich diese Ängste zu Angstzuständen oder gar Phobien entwickeln und diese Emotionen unser alltägliches Leben einschränken. Der Körper reagiert mit Panikattacken auf bestimmten Situationen oder Orte. Daraus kann sich eine Angst vor der Angst entwickeln, die Gedanken kreisen unaufhörlich über die Angst und zeigen sich oft mit starken körperlichen Symptomen, wir z. B. Atemnot.

Hilfe & Vorgehen

Fehlschaltungen im Gehirn

Der Angst liegen falsche Verknüpfungen im Kopf zugrunde, so genannte Fehlschaltungen im Gehirn. Durch die Therapie kann die Ursache gefunden und bewusst gemacht werden. Die Verknüpfung wird im Unterbewusstsein aufgelöst und oder umprogrammiert. Die negativen Empfindungen werden verändert und ins Positive gebracht.

Bei einer Angst vor Brücken z.B. lassen ich den Klienten diese Situation nochmals erleben und durch diese Erkenntnis lässt sich die Angst oft dauerhaft auflösen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Behandlungen mit Hypnosetherapie

Chronische Schmerzen
Schlafstörungen
Essstörungen
Burnout
Sucht, Ticks & Zwänge
Rauchstopp
Phobien / Ängste
Beziehungen und Sexualität
Allergien
Leistungssteigerung